Malakoff Torte leicht

Geschmeckt hat sie jedenfalls herrlich https://www.gisikurath.com/duc-de-malakoff-…ehren-eine-torte/ – hier also die Variante „ein bißchen leichter“:

4 Stück Eigelb (vorzugsweise Bio – grad bei Eiern mache ich keine Ausnahme https://www.gisikurath.com/health-life-balance-huehnerei/ )

und 150g Staubzucker rühre ich cremig und füge Vanille einer echten Vanilleschote und den Saft einer Zitrone hinzu. Ich rühre 500g Topfen dazu.
125 ml Milch erwärme ich und löse darin 5 Blatt zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine auf, rühre diese unter die Topfenmasse.
Ich ziehe 250 ml steif geschlagenes Obers unter die Masse.

Nun schichte ich in eine Springform abwechselnd in Milch und Rum ganz kurz getunkte Biskotten und Topfencreme.
Mit Creme schließe ich ab.
Nun muß sie noch gut durchziehen im Kühlschrank, es ist ratsam sie am Tag zuvor zuzubereiten.
Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn es ans dekorieren geht…
Außen herum einfach Schlagobers ist die einfachste Variante, würde ich meinen.