Archiv der Kategorie: Herbst

Gnocchi mit Flusskrebsen

Die rohen Krebse löse ich aus der Schale und lege das Krebsfleisch beiseite.
In einem Topf mit dickem Boden röste ich auf mittlerer Flamme in Olivenöl 2 geschälte und kleingeschnittene Karotten, 1 mittelgroße Zwiebel, das weiße einer Lauchstange, eine halbe kleine kleingeschnittene Sellerieknolle und 1 TL Tomatenmark an.
Ich salze leicht, damit das Gemüse im eigenen Saft ein wenig karamellisiert.
Wenn alles Farbe bekommen hat füge ich die Krebsschalen hinzu und röste alles noch 4 Minuten gut durch.
Ich lösche mit 1 guten Schuss Cognac und füge der Sauce ein 1/4l Weißwein hinzu, außerdem 1 Lorbeerblatt und eine Prise Chilipulver. Ich lasse alles zur Hälfte einkochen.
Nun seihe ich die Sauce ab, füge das Krebsfleisch hinzu, lasse die Krebse in der Sauce 10 Minuten ganz leicht simmern.
Ich nehme das Fleisch heraus und lege sie auf einen vorgewärmten Teller. Nun montiere ich die Sauce im Mixer mit 3 EL eiskalter Butter. Ich schmecke ab mit Salz und Pfeffer, schwenke die gekochten, noch heißen Gnocchi in der Sauce, lege das Krebsfleisch obenauf und serviere sofort.
Frische Petersilie ergänzt Duft und Geschmack. >> Weiterlesen

Orange

Herbst auf dem Bauernmarkt,
Inspiration und Intuition sind meine Hauptzutaten jedes Gerichts.
Ich spaziere über den Bauernmarkt. Nirgendwo sind meine Hauptzutaten einfacher zu finden als hier. >> Weiterlesen