Champignonsalat

Ich schneide die Champignons dünn blättrig und röste sie in Olivenöl.
Die Temperatur ist moderat, die Champignons beginnen zu duften und bekommen Farbe.
Auf einem Teller warten schon feine Lauchstreifen und grobes Meersalz.
Ich arrangiere die Championblättchen darauf und darüber.
Es fühlt sich an wie malen. >> Weiterlesen

Aunt Korea´s Farm Kitchen

Kalahari Catering


Mein Jahr 2015 beginnt in der Wüste Kalahari
mit gedünsteten Karotten, gekochten Erdäpfeln, geschmortem Huhn.
Für ein paar Tage darf ich teilhaben am Leben der San.
Mitten in Afrika.
 
Ich lasse Überfluss und Bequemlichkeit hinter.
Ich erlebe die Klarheit der Wüste.
Nichts zu haben ist hier Selbstverständlichkeit,
ein wenig zu haben ist ein Geschenk der Natur.
Ich werde bewirtet.
In „Aunt Koreas Farm Kitchen“. >> Weiterlesen

Die volle Pracht

In unserem sonnigen Herbst hängt süßer Duft in der Luft über den Gärten, Wiesen und Feldern. Ich kann mich nicht sattsehen an den Farben. Der Sommer hat sein bestes gegeben, der Herbst übernimmt die volle Pracht. Es ist Zeit zu ernten. Ich sammle Farbe für blasse Tage.
Hochzeit in den Küchen. >> Weiterlesen